SÄUREDUNSTABSCHEIDER FÜR CHEMIEBEHÄLTER


TYPENREIHE SDA 90 - SDA 315





Ohne Zusatzstoffe ist die Herstellung von Produkten in den verschiedenen Industriezweigen nicht mehr denkbar. Dabei kommen die unterschiedlichsten Produkte und Chemikalien zum Einsatz und in die Verarbeitungsprozesse. In teilweise großen Mengen werden Chemikalien geliefert, gelagert und verarbeitet. Hierbei entstehen Gase, die sich in Tanks, Leitungen und Bütten sammeln oder bei der Verarbeitung freigesetzt werden. Nicht selten sind diese Gase toxisch, manchmal auch nur geruchsintensiv. Herkömmliche Systeme, wie zum Beispiel Aktivkohle, können zum Beispiel durch Präsenz hoher Luftfeuchte keine ausreichende Sicherheit bieten. Systeme mit synthetischen Chemisorptionsmedien zeichnen sich durch hohe Kapazität, garantierte Effektivität und erprobte Sicherheit aus.

Säuredunstabscheider werden zur Absorption von schädlichen Chemikaliendämpfen, die beim Befüllen,  Umfüllen und Entleeren von geschlossenen sowie drucklosen Lagertanks entstehen, eingesetzt.

Unsere Säuredunstabscheider sowie das Trockengranulat sind für alle gängigen Abluftmedien von Chemikalien, Säuren, Laugen, Öle und Lösungsmittel geeignet.
Säuredunstabscheider sind eine kostenlose Alternative in der Industrie zur herkömmlich kostenintensiven Gaswaschanlagen bzw. Abluftanlagen. Darüber hinaus, bieten Säuredunstabscheider ein einfaches Handling und die Möglichkeit zur Adaptierung an verschiedene Behälter.

Mit einem auf den Prozess abgestimmte Füllmenge, halten Sie Ihre Kosten im Griff ohne dass Sie die Vorschriften hinsichtlich Arbeits- und Gesundheitsschutz verletzen.

In jedem Industriebetrieb steht die Sicherheit zum Schutz der Mitarbeiter an erster Stelle. Lassen Sie sich von unserem Techniker entsprechend beraten.

Fehlende Maße sowie andere Abmessungen und Werkstoffe auf Anfrage..
Alle Artikel finden Sie auch im Webshop





 






 




Säuredunstabscheider



Chemisorptionsmittel sind Trockengranulate, die auf Basis der Oxidation Schadgase filtern und neutralisieren.
- hohe Filtereffektivität größer 99 %
- ausgezeichnete Filterkapazität
- kostengünstige Kleinapplikationen
- einfache Installation
- geringer Service und Wartungsaufwand

Merkmale:
- UL Klasse 2 als schwer entzündbar eingestuft
- nicht brennbar
- nicht toxisch

Die Filterwirkung basiert auf der Absorption, Adsorption und der chemischen Reaktion. Gase kommen in Kontakt mit den Filtermedien und werden durch Oxidation in mineralische Rückstände neutralisiert. Eine Desorption ist nicht mehr möglich. Regelmäßige Mediumanalysen ermöglichen eine genaue Wechselprognose für lückenlosen Service und Verfügbarkeitssicherung.

Unfallverhütungshinweis:
Bei der Installation und Entsorgung sollten Staubmasken, Schutzbrillen und Gummihandschuhe getragen werden. Die Entsorgung erfolgt nach örtlichen kommunalen Richtlinien.







Technische Daten und Übersicht Ausführungsvarianten - Säuredunstabscheider -



Typ SDA 90 SDA 90 - Flansch SDA 90 1 Liter SDA 90 1 Liter - Flansch SDA 125 SDA 125 - Flansch
Werkstoff Deckel PE PE PE PE PE PE
Werkstoff Gehäuse PVC U Transparent PVC U Transparent PVC U Transparent PVC U Transparent PVC U Transparent PVC U Transparent
Werkstoff Anschluss PP PP PP PP PP PP
Einbauhöhe 220 mm 220 mm 310 mm 310 mm 378 mm 454 mm
Breite (D) 100 mm 100 mm 100 mm 100 mm 139 mm 139 mm
Anschlussverschraubung d 32 mm   d 32 mm   d 40 mm  
Anschlussflansch (G)   DN 25   DN 25   DN 40
Inhalt 0.6 Liter 0.6 Liter 1 Liter 1 Liter 3 Liter 3 Liter
Abluftdurchsatz 25 L/min 25 L/min 25 L/min 25 L/min 25 L/min 25 L/min
Artikelnummer KW-SDA-90-UE
Webshop
KW-SDA-90-VB-FL
Webshop
KW-SDA-90-1L-UE
Webshop
KW-SDA-90-1L-VB-FL
Webshop
KW-SDA-125-UE
Webshop
KW-SDA-125-VB-FL
Webshop
             
Typ SDA 160 SDA 160 - Flansch SDA 250 - DN 80 SDA 250 - DN 100 SDA 315  
Werkstoff Deckel PE PE PE PE PE  
Werkstoff Gehäuse PVC U Transparent PVC U Transparent PVC U Transparent PVC U Transparent PVC U Transparent  
Werkstoff Anschluss PP PP PP PP PP  
Einbauhöhe 590 mm 590 mm 615 mm 615 mm 800 mm  
Breite (D) 170 mm 170 mm 260 mm 260 mm 325 mm  
Anschlussverschraubung d 75 mm   d 90 mm d 110 mm    
Anschlussflansch (G)   DN 65 DN 80 DN 100 DN 100  
Inhalt 7 Liter 7 Liter 15 Liter 15 Liter 25 Liter  
Abluftdurchsatz 160 L/min 160 L/min 255 L/min 500 L/min 1000 L/min  
Artikelnummer KW-SDA-160-UE
Webshop
KW-SDA-160-VB-FL
Webshop
KW-SDA-250-VB-FL
Webshop
KW-SDA-250-VB-FL-DN100
Webshop
KW-SDA-315-VB-FL-DN100
Webshop
 
 
Andere Ausführung bzw. kundenspezifische Lösungen sind auf Anfrage möglich.










 


Säuredunstabscheider SDA 90  - Technische Daten -



- Werkstoff Deckel/Boden: PE
- Rohr: PVC (transparent)
- Innenstange: PP
- Überwurfmutter: PP
- Flansch: PVC
- Durchmesser: ca. 100 mm
- Einbauhöhe: ca. 220 mm
- Anschluss: Überwurfmutter DN25 (d=32) mit IG R1 1/2" Zollgewinde
- Optional: Vorschweißbund mit Losflansch DN25 (d=32)
- Inhalt: ca. 0,6 Liter
- Abluftdurchsatz: 25 Liter/min



Säuredunstabscheider SDA 90 - Technische Daten -
Füllmenge 1 Liter



- Werkstoff Deckel/Boden: PE
- Rohr: PVC (transparent)
- Innenstange: PP
- Überwurfmutter: PP
- Flansch: PVC
- Durchmesser: ca. 100 mm
- Einbauhöhe: ca. 310 mm
- Anschluss: Überwurfmutter DN25 (d=32) mit IG R1 1/2" Zollgewinde
- Optional: Vorschweißbund mit Losflansch DN25 (d=32)
- Inhalt: ca. 1 Liter
- Abluftdurchsatz: 25 Liter/min


Der Säuredunstabscheider SDA 90, eignet sich insbesondere für kleine Gebindegößen wie Dosierbehälter, IBC Container und andere Industriebehälter. Immer dann, wenn keine Abluftanlagen im Industriebetrieb vorhandensind , bieten Säuredunstabscheider eine gute alternative technische Lösung zum technischen Arbeitsschutz.

Die Befüllung und die Entnahme des Granulats aus dem Säurdunstabscheider ist einfach mittels Schraubverschluss möglich. In unserer Serie IBC Kappen finden Sie eine ganze Reihe von Alternativen zum Befüllen und zur Entnahme von Flüssigkeiten aus IBC Behältern. In Kombination mit einem Säuredunstabscheider die ideale Ergänzung im Industriebetrieb.



Für Innenaufstellung geeignet. Außeneinsatz auf Anfrage möglich.
Fehlende Maße sowie andere Abmessungen und Werkstoffe auf Anfrage..
Alle Artikel finden Sie auch im Webshop


Lieferprogramm Säuredunstabscheider Typ SDA 90 - mit Verschraubungsanschluss -


Alle Artikel finden Sie auch im Webshop





 
 
 


Lieferprogramm Säuredunstabscheider Typ SDA 90 - mit Flanschanschluss -


Alle Artikel finden Sie auch im Webshop







 

 

 








 



Säuredunstabscheider SDA 125  - Technische Daten -



- Werkstoff Deckel/Boden: PE
- Rohr: PVC (transparent)
- Innenstange: PP
- Überwurfmutter: PP
- Flansch: PVC
- Durchmesser: siehe Abbildung
- Einbauhöhe: siehe Abbildung
- Anschluss: Überwurfmutter DN 32 (d=40) mit IG R 2" Zollgewinde
- Optional: Vorschweißbund mit Losflansch DN40 (d=50)
- Inhalt: ca. 3 Liter
- Abluftdurchsatz: 25 Liter/min


Der Säuredunstabscheider SDA 125, eignet sich insbesondere für kleine Gebindegößen wie Dosierbehälter, IBC Container und andere Industriebehälter. Immer dann, wenn keine Abluftanlagen im Industriebetrieb vorhandensind , bieten Säuredunstabscheider eine gute alternative technische Lösung zum technischen Arbeitsschutz.

Die Befüllung und die Entnahme des Granulats aus dem Säurdunstabscheider ist einfach mittels Schraubverschluss möglich. In unserer Serie IBC Kappen finden Sie eine ganze Reihe von Alternativen zum Befüllen und zur Entnahme von Flüssigkeiten aus IBC Behältern. In Kombination mit einem Säuredunstabscheider die ideale Ergänzung im Industriebetrieb.




 


Säuredunstabscheider SDA 160  - Technische Daten -



- Werkstoff Deckel/Boden: PE
- Rohr: PVC (transparent)
- Innenstange: PP
- Überwurfmutter: PP
- Losflansch: PVC
- Durchmesser: ca. 170mm
- Einbauhöhe: ca. 590 mm
- Anschluss: Überwurfmutter DN65 (d=75) mit Innengewinde TR 108x5 Trapezgewinde. Optional: Vorschweißbund mit Losflansch DN65 (d=75)
- Inhalt: ca. 7 Liter
- Abluftdurchsatz: 160 Liter/min

- Für Innenaufstellung geeignet. Außeneinsatz auf Anfrage möglich

Fehlende Maße sowie andere Abmessungen und Werkstoffe auf Anfrage..
Alle Artikel finden Sie auch im Webshop






Lieferprogramm Säuredunstabscheider Typ SDA 160 - mit Verschraubungsanschluss -


Alle Artikel finden Sie auch im Webshop




 

 

 



Lieferprogramm Säuredunstabscheider Typ SDA 160 - mit Flanschanschluss -


Alle Artikel finden Sie auch im Webshop






 

 

 







 



Säuredunstabscheider SDA 250  - Technische Daten -



- Werkstoff Deckel/Boden: PE
- Rohr: PVC(transparent)
- Innenstange: PP
- Überwurfmutter: PP
- Flansch:  PP/Stahl
- Durchmesser: ca. 260 mm
- Einbauhöhe: ca. 615 mm
- Anschluss: Losflansch d 90 mm oder d 110 mm
- Inhalt: 15 Liter

Für Innenaufstellung geeignet. Außeneinsatz auf Anfrage möglich.
Fehlende Maße sowie andere Abmessungen und Werkstoffe auf Anfrage..
Alle Artikel finden Sie auch im Webshop


Lieferprogramm Säuredunstabscheider Typ SDA 250 - mit Flanschanschluss DN 80 oder DN 100 -


Alle Artikel finden Sie auch im Webshop







 

 

 






 


Säuredunstabscheider SDA 315  - Technische Daten -



- Werkstoff Deckel/Boden: PE
- Rohr: PVC(transparent)
- Innenstange: PP
- Überwurfmutter: PP
- Flansch:  PP/Stahl
- Durchmesser: ca. 325 mm
- Einbauhöhe: ca. 800 mm
- Anschluss: Losflansch d 110 mm
- Inhalt: 25 Liter


Für Innenaufstellung geeignet. Außeneinsatz auf Anfrage möglich.
Fehlende Maße sowie andere Abmessungen und Werkstoffe auf Anfrage..
Alle Artikel finden Sie auch im Webshop


Lieferprogramm Säuredunstabscheider Typ SDA 315 - mit Flanschanschluss -


Alle Artikel finden Sie auch im Webshop






 

 

 







 



INDIKATOR PATRONE FÜR SÄURE UND LAUGE



Auf alle Säuredunstabscheider der Reihe SDA 90 – SDA 315, adaptieren wir sog. INDIKATOR – PATRONEN für die Anzeige SÄURE und LAUGE als optische Anzeige zur Erkennung der Sättigung des eingesetzten Granulats für Säuredunstabscheider.

Beim SDA 90, SDA 90-1L, SDA 125 wird die INDIKATOR – PATRONE mit Innengewinde aufgeschraubt und bei den Typen SDA 160, SDA 250 und SDA 315, ist auf dem Deckel jeweils optional ein Innengewinde für den INDIKATOR eingebracht. d.h. Sie können ggf. auch nachträglich Ihre SDAs mit dem INDIKATOR nachrüsten.

Zur Installation muss lediglich das Sicherheitsetikett entfernt und die Patrone aufgeschraubt werden.

Bei Verbrauch der Granulat-Füllung, verfärbt sich der INDIKATOR  bei Einsatz von säurehaltigen Dämpfen von BLAU auf GELB und beim Einsatz von laugehaltigen Dämpfen ergibt sich ein Farbumschlag von BLAU auf WEISS.

Sobald Sie einen Farbumschlag erkennen, sind sowohl das Granulat für den SDA und der INDIKATOR verbraucht.

Diese technische Lösung gibt Ihnen Sicherheit beim Umgang mit Säure und Laugen und Sie erkennen unmittelbar nach Ausgasen der Säure und Lauge am Farbumschlag den Wechselintervall.




Gesamtaufbau Säuredunstabscheider mit Indikator-Patrone - Übersicht -









INDIKATOR - PATRONE FÜR SÄURE UND LAUGE


Säure:  Farbumschlag BLAU - GELB
Lauge: Farbumschlag BLAU - WEISS



 
 

 




Pos. Bezeichnung Werkstoff
1 Indikator - Patrone für saure und alkalische Abluft PMMA
2 Universal - Anschlussadpater für
SDA 90, SDA 90-1L, SDA 125, SDA 160, SDA 250 und SDA 315
PE 100
3 O-Ring 32 x 3 EPDM
 
INDIKATOR - PATRONE
Typenreihe und Artikelnummer
Typenreihe Säure Farbumschlag Lauge Farbumschlag
SDA 90 INDAC - 100 BLAU auf GELB INDLY - 200 BLAU auf WEISS
SDA 90-1L INDAC - 100 BLAU auf GELB INDLY - 200 BLAU auf WEISS
SDA 125 INDAC - 100 BLAU auf GELB INDLY - 200 BLAU auf WEISS
SDA 160 INDAC - 100 BLAU auf GELB INDLY - 200 BLAU auf WEISS
SDA 250 INDAC - 100 BLAU auf GELB INDLY - 200 BLAU auf WEISS
SDA 315 INDAC - 100 BLAU auf GELB INDLY - 200 BLAU auf WEISS
 


CHEMISORPTIONSMITTEL ALS TROCKENGRANULAT

Für Säuredunstabscheider Typenreihe SDA 90, SDA 90-1L, SDA 125, SDA 160, SDA 250 und SDA 315



 
PURO 1 PURO 2 PURO 3 PURO 4 PURO 5 PURO 6 PURO 7 PURO 8
               
 
       
PURO 9 PURO 10 PURO 11 PURO 12        
 





MEDIENLISTE SÄUREDUNSTABSCHEIDER


Die u.a. Medien sind ein Auswahl der gebräuchlichen Chemikalien für Lagertanks und Dosierbehälter.
Trockengranulate für besondere Medien über diese Tabelle hinaus, können wir nach Prüfung
entsprechend auf Anfrage anbieten. Senden Sie uns hierzu eine Anfrage.

Sie finden alle Granulate auch in unserem Webshop



Chemikalienbezeichnung Formel CAS Nr.
pH Atex Granulat
Aceton (2-Propanon) C3H6O 67-64-1
NEUTRAL JA PURO3
Acetonitril C2H3N 75-05-8
NEUTRAL JA PURO3
Acrylamid-Lösung in Wasser C3H5NO 79-06-1 NEUTRAL NEIN PURO 8 + PURO 5
Acrylsäure (Propensäure) C3H4O2 79-10-7 SAUER JA PURO3
Adblue® (Marke) Harnstofflösung in Wasser (31,8 - 33,2%) nach ISO 22241 1336-21-6 BASISCH JA PURO4
Aldehyde (Alkanale) CnH2nO 75-07-0 NEUTRAL JA PURO2
Alkanthiole (Mercaptane) (Thiolalkohole) R-SH Nicht anwendbar NEUTRAL JA PURO5
Alkyl(C12-14)glycidylether C48H96O6 68609-97-2 NEUTRAL NEIN PURO5
Aluminiumchlorid AlCl3 7446-70-0 SAUER NEIN PURO1
Alkohol C2H6O 64-17-5 NEUTRAL JA PURO5
Ameisensäure (Methansäure) CH2O2 64-18-6 SAUER JA PURO3
Amidosulfonsäure-Lösung in Wasser H3NSO3 5329-14-6 SAUER NEIN PURO3
Ammoniak-Lösung in Wasser NH3 / NH4OH 1336-21-6 BASISCH JA PURO4
Antifrogen®  L-WG60/40  (Handelsname) Frostschutzmittelgemisch (je nach Konzentration Test erforderlich) Nicht anwendbar 57-55-6 + Korrosions-
schutzinhibitoren
NEUTRAL JA PURO10
Arsenwasserstoff gasförmig AsH3 7784-42-1 NEUTRAL JA PURO2
Benzol C6H6 71-43-2 NEUTRAL JA PURO5
Benzolsulfonsäure-Lösung in Wasser C6H6O3S 98-11-3 SAUER JA PURO3
Beschleuniger 111 (Gemisch, Handelsname) für Zinkphoshatierung NaNO2 + 7632-00-0 + NEUTRAL JA PURO5
Blausäure HCN
74-90-8
NEUTRAL JA PURO2
Borsäure H3BO3 10043-35-3 NEUTRAL JA PURO3
Bonderite M-NT 404 Repl (Gemisch, Handelsname) NHO3 + 7697-37-2 + SAUER NEIN PURO5
Bonderite M-NT 404 Repl (Gemisch, Handelsname) H2(ZrF6) + 12021-95-3 + SAUER NEIN PURO5
Bonderite M-NT 404 Repl (Gemisch, Handelsname) H3PO4 + 7664-38-2 + SAUER NEIN PURO5
Bonderite M-NT 404 Repl (Gemisch, Handelsname) HF + 7664-39-3 + SAUER NEIN PURO5
Bonderite M-NT 404 Repl (Gemisch, Handelsname) NH4HF2 1341-49-7 SAUER NEIN PURO5
Bromwasserstoff gasförmig (geschlossenes System erforderlich) HBr 10035-10-6 NEUTRAL JA PURO1
Bromwasserstoffsäure-Lösung in Essigsäure HBr + C2H4O2 10035-10-6 + 64-19-7 SAUER JA PURO1 + PURO3
Butanon (Methylethylketon) C4H8O 78-93-3 NEUTRAL JA PURO5
Buthylacetat (Essigsäure-n-buthyester) C6H12O2 123-86-4 NEUTRAL JA PURO5
Calciumchlorid-Lösung in Wasser (< / = 34%) CaCl2 10043-52-4 NEUTRAL NEIN PURO5
Calciumhydroxid (Kalkmilch) H2CaO2 1305-62-0 BASISCH NEIN PURO3
Calciumhypochlorit-Lösung in Wasser (Perchloron-Lösung) Ca(ClO)2 7778-54-3 BASISCH JA PURO1
Calgonit Jalu Sauer plus (Handelsname) HNO3 7697-37-2 SAUER NEIN PURO5
Caprylsäure (Carbonsäure, Octansäure) C8H16O2 124-07-2 SAUER JA PURO3
Carbohydrazid-Lösung in Wasser (Carbodihydrazid) CH6N4O 497-18-7 NEUTRAL JA PURO3
Chlor gasförmig (Ist in geschlossenen Systemen zu handhaben) Cl2 7782-50-5 NEUTRAL JA PURO6
Chlorbleichlauge in Wasser (12-14% Cl aktiv) NaClO 7681-52-9 BASISCH NEIN PURO1
Chlordioxid-Lösung in Wasser (< 1%), Lösungen mit mehr als 1% ClO2 sind explosionsgefährlich und dürfen daher nicht hergestellt werden ClO2 10049-04-4 NEUTRAL NEIN PURO6
Chlorwasserstoffsäure HCl 7647-01-0 SAUER NEIN PURO1
Chromsäure CrH2O4 7738-94-5 SAUER JA PURO5
Cl 17® Korrosionsinhibitor (Gemisch, Handelsname) C6H15NO + 100-37-8 + BASISCH JA PURO3
Cl 17® Korrosionsinhibitor (Gemisch, Handelsname) C4H9NO + 110-91-8 + BASISCH JA PURO3
Cl 17® Korrosionsinhibitor (Gemisch, Handelsname) C4H11NO + 3710-84-7 + BASISCH JA PURO3
Cl 17® Korrosionsinhibitor (Gemisch, Handelsname) C2H4KO7P2 67953-76-8 BASISCH JA PURO3
Cyanwasserstoff (Blausäure, Zyanwasserstoff) HCN 74-90-8 NEUTRAL JA PURO2
Cyclohexan C6H12 110-82-7 NEUTRAL JA PURO5
Cyclohexylamin (> = 10%  -  < = 30%) C6H13N 108-91-8 BASISCH JA PURO5
Decorrdal 323 N2  (Gemisch, Handelsname) Zinkphosphatiermittel H3PO4 7664-38-2 + SAUER NEIN PURO5
Decorrdal 323 N2  (Gemisch, Handelsname) Zinkphosphatiermittel ZnO 1314-13-2 + SAUER NEIN PURO5
Decorrdal 323 N2  (Gemisch, Handelsname) Zinkphosphatiermittel N2NiO6 13138-45-9 + SAUER NEIN PURO5
Decorrdal 323 N2  (Gemisch, Handelsname) Zinkphosphatiermittel HNO3 7697-37-2 + SAUER NEIN PURO5
Decorrdal 323 N2  (Gemisch, Handelsname) Zinkphosphatiermittel MnO2 1344-43-0 SAUER NEIN PURO5
Diethylethanolamin (2-Diethylaminoethanol) C6H15NO 100-37-8 BASISCH JA PURO5
Diethylhydroxylamin (DEHA) C4H11NO 3710-84-7 BASISCH JA PURO3
Dimethylaminopropylamin (DMAPA) Handelsname C5H14N2 109-55-7 BASISCH JA PURO5
Dimethybenzol (Xylol)) C8H10 1330-20-7 NEUTRAL JA PURO5
Dimethylendiamin (Ethylendiamin) C2H8N2 107-15-3 BASISCH JA PURO3
Dibuthylamin (Di-n-buthylamin) C8H19N 111-92-2
BASISCH JA PURO5
Dibutylzinndichlorid (DBTC) C8H18Cl2Sn 683-18-1 NEUTRAL JA PURO5
Dischwefelsäure (Trocknung der Zuluft mit Puro9 erforderlich) H2S2O7 7783-05-3 SAUER NEIN PURO3 + PURO9
Dodecahydrat-Lösung in Wasser (tri-Natriumphosphat) Na3O4P.12H2O 10101-89-0 BASISCH NEIN PURO4
Eisen-I I-chlorid-Lösung FeCl2 7758-94-3 SAUER NEIN PURO1
Eisen-I I I-chlorid-Lösung FeCl3 7705-08-0 SAUER NEIN PURO1
Essigsäure (Ethansäure, Eisessig) C2H4O2 64-19-7 SAUER JA PURO3
Essigsäure-n-buthyester (n-Buthylacetat) C6H12O2 123-86-4 NEUTRAL JA PURO5
Ethanal (Acetaldehyd) C2H4O 75-07-0 NEUTRAL JA PURO2
Ethandiol (Ethylenglykol) C2H6O2 107-21-1 NEUTRAL JA PURO2
Ethannitril C2H3N 75-08-8 NEUTRAL JA PURO3
Ethanol (Ethylalkohol, Alkohol) C2H6O 64-17-5 NEUTRAL JA PURO5
Ethanthiol gasförmig C2H6S 75-08-1 NEUTRAL JA PURO2
Ethylen (Ethengas) C2H4 74-85-1 BASISCH JA PURO2
Ethylendiamin (EDA) (Dimethylendiamin) C2H8N2 107-15-3 NEUTRAL JA PURO3
Ethlengykol (Ethandiol) C6H6O2 107-21-1 NEUTRAL JA PURO2
Flusssäure (Fluorwasserstoffsäure) HF 7664-39-3 SAUER NEIN PURO1
Formaldehyd gasförmig CH2O 50-00-0 (Gas) NEUTRAL JA PURO2
Glycerol (Glycerin) < = 85% C3HO3 56-81-5 NEUTRAL NEIN PURO3
Glycerol (Glycerin) > 85% C3HO3 56-81-5 NEUTRAL JA PURO3
Guanidinhydrochlorid-Lösung in Wasser CH5N3.HCl 50-01-1 (Pulver) SAUER NEIN PURO3
Hakupur 50-636 (Gemisch, Handelsname) Entfettungsmittel K4P2O7 7320-34-5 + BASISCH NEIN PURO5
Hakupur 50-636 (Gemisch, Handelsname) Entfettungsmittel
KBO2 12045-78-2 + BASISCH NEIN PURO5
Hakupur 50-636 (Gemisch, Handelsname) Entfettungsmittel
KOH 1310-58-3 BASISCH NEIN PURO5
Harnstofflösung (Ureum, Urea) in Wasser CH4N2O 57-13-8 BASISCH NEIN PURO4
Hexaflouridokieselsäure-Lösung in Wasser H2SiF6 16961-83-4 SAUER NEIN PURO1
Hexahydro-1,3,5-trimethyl-1,3,5-triazin C6H15N3 108-74-7 NEUTRAL JA PURO5
Hydrazinhydrat-Lösung in Wasser N2H4 7803-57-8 BASISCH JA PURO2
Hydrochinon-Lösung in Wasser (1,4-Dihydroxybenzol) C6H6O2 123-31-9 SAUER JA PURO5
Hydrogenflourid (Flusssäure) HF 7664-39-3 SAUER NEIN PURO1
Hydroxybenzol-Lösung in Wasser (Phenol) C6H6O 108-92-2 NEUTRAL JA PURO2
Ilocut TM 330 (Castrol) Handelsname Nicht anwendbar 64742-56-9 + NEUTRAL JA PURO3
Ilocut TM 330 (Castrol) Handelsname Nicht anwendbar 68584-23-6 NEUTRAL JA PURO3
Imidazol-Lösung in Wasser C3H4N2 288-32-4 BASISCH JA PURO3
Isobutensäure (Methacrylsäure) C4H6O2 79-41-4 SAUER JA PURO10
propylalkohol (Isopropanol, 2-Propanol) C3H8O 67-63-0 NEUTRAL JA PURO5
Kaliumhydroxid-Lösung in Wasser (Kalilauge) KOH 1310-58-3 BASISCH JA PURO5
Kalkmilch (Calciumhydroxid) H2CaO2 1305-62-0 BASISCH NEIN PURO3
Kohlendioxid (Kohlenstoffdioxid) gasförmig CO2 124-38-9 NEUTRAL NEIN ATEMKALK
Kohlenstoffdisulfid (Schwefelkohlenstoff) CS2 75-15-0 NEUTRAL JA PURO5
Königswasser (Königssäure) HNO3 + 3 HCl 8007-56-5 SAUER JA PURO1 + PURO5
Melamin-Formaldeyhd-Harz (Handelsname KLEIBERIT 881.1) Nicht anwendbar Nicht anwendbar NEUTRAL NEIN PURO2 + PURO11
Mercaptane (Alkanthiole) (Thiolalkohole) R-SH Nicht anwendbar NEUTRAL JA PURO5
Methacrylsäure (Isobutensäure) C4H6O2 79-41-4 SAUER JA PURO10
Methanal gasförmig (Methylaldehyd) CH2O 50-00-0 (Gas) NEUTRAL JA PURO2
Methanthiol gasförmig CH4S 74-93-1 NEUTRAL JA PURO3
Methanol CH4O 67-56-1 NEUTRAL JA PURO8
Methansäure (Ameisensäure) CH2O2 64-18-6 SAUER JA PURO3
Methansulfonsäure (MSS) CH4O3S 75-75-2 SAUER JA PURO3
Methylbenzol (Methylbenzen, Phenylmethan, Toluol) C7H8 108-88-3 NEUTRAL JA PURO3
Methylcyanid (Acetonitril) C2H3N 75-05-8 NEUTRAL JA PURO3
Methylethylketon (MEK) (Butanon) C4H8O 78-93-3 NEUTRAL JA PURO5
Methylmercaptan gasförmig (Methanethiol) CH4S 74-93-1 NEUTRAL JA PURO2
Milchsäure C3H6O3 50-21-5
SAUER NEIN PURO2
Monobutylzinntrichlorid (MBTC) C4H9Cl3Sn 1118-46-3 NEUTRAL JA PURO5
Monoethanolamin C2H7NO 141-43-5 BASISCH JA PURO3
Morpholin C4H9NO 110-91-8 BASISCH JA PURO5
Natriumbisulfit-Lösung in Wasser NaHSO3 7631-90-5 SAUER NEIN PURO1
Natriumchlorid-Lösung in Wasser (Kochsalzlösung) NaCl 7647-14-5 NEUTRAL NEIN PURO1
Natriumchlorit-Lösung in Wasser NaClO2 7758-19-2 BASISCH JA PURO1
Natriumdisulfit-Lösung in Wasser (Natriumpyrosulfit-Lösung) Na2S2O5 7681-57-4 SAUER NEIN PURO1
Natriumhydrogensulfit-Lösung in Wasser NaHSO3 7631-90-5 SAUER NEIN PURO1
Natriumhydroxid-Lösung in Wasser (Natronlauge) NaOH 1310-73-2 BASISCH NEIN PURO5
Natriumhypochlorit-Lösung in Wasser (12 - 14% Cl aktiv) Chlorbleichlauge NaClO 7681-52-9 BASISCH NEIN PURO1
Natriumphosphat-Lösung in Wasser Na3PO4 7601-54-9 BASISCH NEIN PURO4
Natriumpyrosulfit-Lösung in Wasser (Natriumdisulfit-Lösung) Na2S2O5 7681-57-4 SAUER NEIN PURO1
Natriumsulfit-Lösung in Wasser Na2SO3 7757-83-7 BASISCH NEIN PURO1
Natronlauge-Lösung in Wasser NaOH 1310-73-2 BASISCH NEIN PURO5
Nickelchlorid in Wasser (Nickel(II)-chlorid-Hexahydrat) NiCl2 7791-20-0 NEUTRAL NEIN PURO3
Nickelsulfat in Wasser (Nickel(II)-sulfat-Hexahydrat) NiSO4 10101-97-0 NEUTRAL NEIN PURO3
Octansäure (Caprylsäure) C8H16O2 124-07-2 SAUER JA PURO3
Oleum (Trocknung der Zuluft mit Puro9 erforderlich) H2SO4 + SO3 814-95-7 SAUER NEIN PURO3
Orthophosphorsäure (< = 75%) H3PO4 7664-38-2 SAUER NEIN PURO3 + PURO9
OVIVO MicroExit 9100 Handelsname, (Biocide) DBNPA Nicht anwendbar 10222-01-2 SAUER NEIN PURO1
OVIVO ScalExit 7302 Handelsname (Umkehrosmose, Antikalk) Nicht anwendbar Nicht anwendbar NEUTRAL NEIN PURO10
Perchloronlösung in Wasser (Calciumhypochlorit-Lösung) Ca(ClO)2 7778-54-3 BASISCH JA PURO1
Per(oxy)essigsäure C2H4O3 79-21-0 SAUER JA PURO3
Phenol (Hydroxybenzol) C6H6O 108-95-2 NEUTRAL JA PURO2
Phosphorsäure (< = 75%) H3PO4 7664-38-2 SAUER NEIN PURO1
Propansäure ( Propionssäure) C3H6O2 79-09-4 SAUER JA PURO3
Propensäure (Acrylsäure) C3H4O2 79-10-7 SAUER JA PURO3
Pyroschwefelsäure (Trocknung der Zuluft mit Puro9 erforderlich) H2S2O7 7783-05-3 SAUER NEIN PURO3 + PURO9
Salpetersäure (< = 53%) HNO3 7697-37-2 SAUER NEIN PURO5
Salpetersäure (> 53%) HNO3 7697-37-2 SAUER JA PURO5
Salzsäure (< = 37%) HCl 7647-01-0 SAUER NEIN PURO1
Schwefeldioxid gasförmig SO2 7446-09-5 NEUTRAL JA PURO1
Schwefelkohlenstoff (Kohlenstoffdisulfid) CS2 75-15-0 NEUTRAL JA PURO5
Schwefelsäure H2SO4 7664-93-9 SAUER NEIN PRUO1
Schwefelsäure (bei > 95% Trocknung der Zuluft mit Puro9 erforderlich) H2SO4 7664-93-9 SAUER NEIN PRUO1 + PURO9
Schwefeltrioxid gasförmig SO3 7446-11-9 NEUTRAL NEIN PURO3
Schwefelwasserstoff gasförmig H2S 7783-06-4 NEUTRAL JA PURO7
Schweflige Säure (Schwefeldioxid SO2 in Wasser) H2SO3 7782-99-2 SAUER NEIN PURO1
Stickstoffdioxid gasförmig NO2
10102-44-0 NEUTRAL JA PURO1
Stickstoffmonoxid gasförmig NO 10102-43-9 NEUTRAL JA PURO1
Superfloc® SD-2081 Nicht anwendbar 64742-47-8 SAUER JA PURO5
Terpentin Nicht anwendbar 8006-64-2 NEUTRAL JA PURO5
Tert-Buthylhydroperoxid-Lösung (TBHP) in Wasser C4H10O2 75-91-2 SAUER JA PURO5
Thiolalkohole (Alkanthiole) (Mercaptane) R-SH Nicht anwendbar NEUTRAL JA PURO5
Toluol (Toluen) C7H8 108-88-3 NEUTRAL JA PURO3
Tributylzinnchlorid (TBTCL) C12H27ClSn 1461-22-9 NEUTRAL JA PURO5
Trichlorethan (in der EU VERBOTEN, nur mit Sonderzulassung !) C2H3Cl3 71-55-6 NEUTRAL JA PURO5
Triethanolamin (Trolamin) C6H15NO3 102-71-6 BASISCH JA PURO3
Trimethylamin-Lösung in Wasser C3H9N 75-50-3 BASISCH JA PURO3
Trinatriumphospat-Dodecahydrat-Lösung in Wasser Na3PH24O16 10101-89-0 BASISCH NEIN PURO4
Ureum, Urea  (Harnstofflösung  in Wasser) CH4N2O 57-13-6 NEUTRAL NEIN PURO4
Wasserstoffbromid gasförmig (geschlossenes System erforderlich) HBr 10035-10-6 NEUTRAL JA PURO1
Wasserstoffperoxid (> = 30%  -  < = 35%) H2O2 7722-84-1 SAUER NEIN PURO5
Wasserstoffperoxid (> = 35%  -  < = 50%) H2O2 7722-84-1 SAUER JA PURO5
Wasserstoff(super)peroxid (> 50% - < = 60%) H2O2 7722-84-1 SAUER JA PURO5
Wasserstoffsulfid gasförmig (Schwefelwasserstoff) H2S 7783-06-4 NEUTRAL JA PURO7
Xylol (Isomerengemisch) C8H10 1330-20-7 NEUTRAL JA PURO5
Zinkchlorid-Lösung in Wasser ZnCl 7646-85-7 SAUER NEIN PURO1
Zitronensäure-Lösung (< = 55%) in Wasser (Monohydrat) C6H8O7 5949-29-1 SAUER NEIN PURO10
Zitronensäure (< = 100%) Feststoff-Pulver (Staubexplosionsfähigkeit)
Sonderanwendungen in der Geruchsbeseitigung:
         
Geruchskontrolle in der Erdölverarbeitung         PURO1 + PURO3
Geruchskontrolle in Kläranlagen         PURO7 + PURO3
Geruchskontrolle in Kraftwerken         PURO1 + PURO3
IAQ (Indoor Air Quality) Luftqualität in Innenräumen         PURO12
Korrosionsschutz - Einsatz in Lüftungsanlagen für         PURO8
Rechenzentren, Schalträumen, Schaltwarten ect.         PURO7 + PURO3
Abwassergerüche         PURO3
Abwassergerüche         PURO1
Auto -und Dieselabgase         PURO2
Batteriegeruch         PURO3
Formaldehydgeruch (Methanal)         PURO5
Käsegeruch         PURO3
Kohlenwasserstoffe (VOC) in der Raumluft         PURO5
Küchenabluft         PURO3
NOx-Geruch (nitrose Gase)         PURO10
Stickoxide         PURO2
Tabakrauch         PURO10
Tierforschung         PURO3 + PURO4
Urin- und Düngergerüche         PURO4
Zigarettenrauch         PURO10
 
L E G E N D E :
Spalte pH: B = Basisch bei Laugen, N = Neutral oder Nicht anwendbar (pH- Indikatorpatrone nicht funktionsfähig) S = Sauer bei Säuren.
pH-Wert ist abhängig von der Konzentration der Chemikalie. Hinsichtlich Funktionalität der pH-Indikatorpatronen ist der vorhandene pH-Wert mit dem Reaktions-pH-Wert kundenseitig zu überprüfen.
Farbumschlag Säure bei < / = pH 4,6
Farbumschlag Lauge bei > / = pH 9,4

Spalte CAS-Nr.:
CAS-Nr. = Chemical Abstract Service Registry Nummer = Internationaler Bezeichnungsstandard für chemische Stoffe.

Chemikalienbeständigkeit und ATEX:
Hinsichtlich der chemischen Werkstoffbeständigkeit der Chemisorptionsgefässe verweisen wir auf die Beständigkeits-
listen der Halbzeughersteller oder Auslegung auf Anfrage. Insbesondere sind die ATEX-Vorschriften bei explosivfähigen
und brennbaren Chemikalien (Ex-Schutz) in Spalte ATEX zu berücksichtigen.

Sicherheitshinweis und Haftungsausschluss:
Informationen in dieser Liste beruhen auf unserem gegenwärtigen Kentnisstand und sollen vom Benutzer als Leitfaden
und Auswahlhilfe verstanden werden. Sie begründen kein vertragliches Rechtsverhältnis.
Kwerk und seine Tochtergesellschaften schliessen jegliche Haftung für Schäden aus, die im Umgang oder Kontakt mit
mit diesen Chemikalien auftreten können. Wir verweisen auf die entsprechenden Sicherheitsdatenblätter der
Chemikalienhersteller und Händler. Die für jeden Arbeitsbereich dokumentierte Risikobewertung ist zu beachten.

© Copyright:
Diese Tabelle wird von Kwerk GmbH D-56410 Montabaur als Nachschlagewerk herausgegeben und aktualisiert.
Dieser Copyright-Vermerk darf nicht entfernt werden. Die Tabelle darf frei weitergegeben und kopiert werden, sofern der Hinweis auf den Urheber erhalten bleibt.





UNSERE INFORMATIONEN ZUM LIEFERPROGRAMM



Kunststoffrohrsysteme


Rohrsysteme aus Kunststoff im Überblick
Technische Informationen ABS Rohrsysteme
Technische Informationen PVC  U Rohrsysteme
Technische Informationen PVC  U Transparent Rohrsysteme
Technische Informationen PVC  C Rohrsysteme
Technische Informationen PP Rohrsysteme
Technische Informationen PP-R Rohrsysteme
Technische Informationen PE Rohrsysteme
Technische Informationen PVDF Rohrsysteme

Chemiedur


Technische Informationen UP-GF (GFK) Rohrsysteme
UP-GF (GFK) Rohre
UP-GF (GFK) Formteile und Verbindungen
UP-GF-PP (GFK) Formteile und Verbindungen
UP-GF (GFK) Klebebunde
UP-GF (GFK) Losflansche
PP/GFK Schmutzfänger DN 200 - DN 500
GFK/CSS  Schmutzfänger DN 200 - DN 500
PP/GFK  Schrägsitzschmutzfänger DN 200 - DN 400
GFK und PP/GFK Mannlochdeckel DN 500 - DN 800


Kunststoffrohre


Rohrzuschnitssrechner
Sägehinweise Kunststoffrohre
Kunststoffrohr - Restebörse
Normung - Kunststoffrohre und Formteile
PVC U Rohrabweichungen
Druckverlust PVCU, PVCC und ABS Rohrsysteme
Unterschied Rp, R und G Gewinde
Schraubenlängen für Flanschverbindungen

Kunststoffarmaturen


PVC U Transparent Kugelhahn
Membranventile
Blockventile
Absperrklappen
Nadelventile aus Kunststoff



 

Kunststoffarmaturen nach ATEX


Neue EU Richtlinie 2014/34/EU
Kunststoffarmaturen in Ex-Zonen
Schmutzfänger PP-EL DN 15 - DN 50
Rückschlagventil PP-EL DN 15 - DN 50
Schrägsitzventil PP-EL DN 15 - DN 50

Kleben von Kunststoffrohren


Klebeanleitung
Klebeanleitung per Video

Kunststoffschweißen


Hinweise zum Extrusionsschweissen


Gitterroste / Tragroste


GFK Gitterroste
Gitterroste PP -el elektrisch Leitfähig
Profiltragroste PP -el elektrisch Leitfähig


Lüftungsformteile


Lüftungstechnik
Revisionsdeckel für Lüftungskanäle


Chemieschlauch


PVC Transparentschlauch mit Textileinlage


Industrie- und Chemiebehälter


Dosierbehälter-Konfigurator
Dosierbehälter  und Überbehälter 35 – 1000 Liter
Salzlösebehälter 60 -5000 Liter
Lagerbehälter & Bottiche
Lagerbehälter für Wasser
Sicherheits- und Auffangwannen
Lieferprogramm Industriebehälter
Dosierbehälter mit Rührwerk
Rührwerk für Dosierbehälter
Dosierbehälter mit Anbauvarianten
Dosierbehälter aus Plattenmaterial
Chemiebehälter - Kundenlösungen
Dosierbehälter mit Füllstandsanzeigen
GFK Behälter für den schweren Chemieeinsatz



 

IBC TANK / CONTAINER


IBC Schraubdeckel DN 150/DN 200
IBC Adapter aus PE
IBC Adapter aus PP
MULTI FLEX BLOCK für IBC Bulk Container
Sauglanze für MULTI FLEX BLOCK und IBC Bulk Container
Heizhaube für IBC Bulk Container


Anbauteile für den Behälterbau


Säuredunstscheider
CO2 - Absorber
Mannlochdeckel
Revisionsstutzen
Blockflansche
Klöpperboden aus PP-CPK, PE-SK, PVDF-geätzt, PVC U und PVC-C


Filtergehäuse und Filterkerzen


PENTEK 3G Slime Line Gehäuse
PENTEK 3G Standard Filtergehäuse
PENTEK Big Blue Filtergehäuse
PENTEK PP Hochtemperatur Filtergehäuse
PENTEK PP Natur Filtergehäuse
PENTEK Filterbeutel für Big Blue Filtergehäuse
PENTEK Filtereinsätze für Oberflächenfiltration
PENTEK Filtereinsätze für Tiefenfiltration
PENTEK Filtereinsätze mit Aktivkohle
CINTROPUR Filtersysteme
CINTROPUR Wasserfilter
Enthärtungsanlage KAWK
Heizungswasser Umkehrosmose INDUWA


Flansch-Konfigurator


Blindflansch-Losflansch-Rechteckflansch

Chemische Beständigkeit


Beständigkeitsliste für Rohrsystemen aus Kunststoff

Kunststoffapparatebau


Tropfenabscheider aus PVC U, PP, PPs, PE und Verbundwerkstoffen

 

Kunststoff-Drehteile


Einlegteile
Einschraubteile
Gewindefittings
Verschraubungen

Kunststoff-Frästeile


Los- und Blindflansche aus Platten


Statische Mischer


Statische Mischer aus Kunststoff


Kompensatoren


Kompensatoren für Kunststoffrohrsysteme


Schmutzfänger


Einzel- und Doppelschmutzfänger
Topfschmutzfänger DN 300
Schrägsitzschmutzfänger DN 500


Durchflussmesser


Schwebekörperdurchflussmesser
Konfigurator für Durchflussmesser
Messwertgeber für Schwebekörperdurchflussmesser
Nebenstrom - Durchflussmesser



Filterpressen


Laborfilterpresse


Spritzgussteile


Schaber aus PE für Filterpressen


Kwerk Praxis Blog


Hier bloggt das Kwerk Team aus der Praxis


Zurück von der Baustelle


Investitionsgüter günstig abzugeben

Kwerk GmbH International


Unsere Webseite in Englisch


UNSERE - PREMIUM PARTNER -



 

         
 
 
 
       
 
 
         
 
Zurück zum Web-Shop
ONLINE-TOOLS
ANGEBOT ANFORDERN
PROJEKT-ANFRAGE STARTEN